zurück zu praesenzstellen.de

Ein Tag über den Wolken - unterwegs mit Drohnen und in Segelflugzeugen

Mitte Mai startet der Flugprojekttag auf dem Flugplatz von Schwarzheide. Einen ganzen Tag können sich interessierte Schülerinnen und Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums Schwarzheide aktiv mit Flugtechnik auseinandersetzen und auf diese Weise einen Einblick ins Studium im MINT-Bereich erhaschen.

Segelflugzeug Nimbus2b über den Wolken am Flugplatz Schipkau/Schwarzheide (Foto: Klaus Wonneberger)

Die TH Wildau, der Aero-Club Schwarzheide e.V. und die Präsenzstelle Westlausitz | Finsterwalde organisieren für Mitte Mai einen Technik- und Wissenschaftstag für dreißig interessierte Schülerinnen und Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums Schwarzheide. In fünf verschiedenen Stationen werden die Schülerinnen und Schüler technisch und wissenschaftlich orientierte Aufgaben im Team lösen. An dem Tag lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Steuertechnik eines Flugzeuges kennen und dürfen auch selbst mit einem Segelflieger fliegen. Dabei sollen Messdaten zur Ermittlung des Lastvielfachen erhoben und im Nachgang ausgewertet werden. Eine weitere Station ist das Modellfliegen mit VR-Brillen. Hier können die Schülerinnen und Schüler die Welt der virtuellen Realität auf dem neusten Stand der Technik entdecken. Auch der Aufbau eines Flugzeugs soll den Schülerinnen und Schülern durch einen Workshop zum Modellbau näher gebracht werden. Dieser wir durch das Studierendenprojekt AkaModell begleitet. Die Schülerinnen und Schüler haben also eine direkte Möglichkeit sich mit Studierenden der TH Wildau auszutauschen. Last but not least bietet die Präsenzstelle Westlausitz | Finsterwalde einen Drohnenworkshop an. Im Workshop wird über die Software Scratch 2.0 ein einfacher Zugang zu Programmierung ermöglicht. Hier wird eine Challange sein die Flugbahn der Drohnen so zu programmieren, dass sie sicher durch den aufgestellten Pakour kommen. Initiiert wurde der Projekttag von Prof. Dr.-Ing. Dina Hannebauer aus dem Fachbereich INW - Digital Engineering. Der Aero-Club Schwarzheide e.V. bietet an dem Tag nicht nur das Gelände und die Räumlichkeiten, sondern unterstützt mit den eigenen Flugzeugen, VR-Brillen Technik sowie den Vereinsmitgliedern und sorgt ebenfalls für das leibliche Wohl aller Beteiligten.

Über Prof. Dr.-Ing. Dina Hannebauer aus dem Fachbereich INW – Digital Engineering

Frau Prof. Dina Hannebauer verstärkt seit November 2021 das Team des Fachbereichs Ingenieur- und Naturwissenschaften und besetzt die Professur „Digital Engineering“ im Maschinenbau.

Über das Studierendenprojekt AkaModell der TH Wildau

Studierende der TH Wildau aller Studiengänge entwerfen und bauen gemeinsam Flugmodelle. Das Projekt „AkaModell“ wurde im März 2022 auf Initiative der Forschungsgruppe Luftfahrttechnik gestartet. Mit Technik experimentieren, für Luftfahrt begeistern, Studierende vernetzen sind die Ziele des Studierendenprojekts.

Über den Aero-Club Schwarzheide e.V.

Der Aero-Club Schwarzheide e.V. vereinigt 80 Mitglieder in fünf verschiedenen Flugsportarten unter einem Dach. Segelflug, Motorflug, Ultraleichtfliegen, Fallschirmsport und Modellflug. Der Aero-Club betreibt seit 1958 Flugsport auf dem Flugplatz Schipkau/Schwarzheide. Die Mitglieder des Vereins bilden ehrenamtlich Jugendliche der Region Lausitz zum Segelflug-, Modell- und Drohnenpiloten/in aus und fördern die Entwicklung technischer und naturwissenschatlicher Kompetenzen der Jugendlichen.

https://www.aecschwarzheide.de/

 

Fachliche Ansprechperson:

Prof. Dr.-Ing. Dina Hannebauer

Haus 15, Raum 2.20

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften

Tel.: +49 3375 508 210

Mail: dina.hannebauer@th-wildau.de

Dominique C. Franke-Sakuth

Expertin für Wissenschaftskommunikation
2EC41646-0AEA-49F2-B5DD-CAE2E4461B6E
FBF303F6-1BD9-44BE-8141-725E28CF8F63

Christian Rapp

Experte für Wirtschaftsfragen
2EC41646-0AEA-49F2-B5DD-CAE2E4461B6E
FBF303F6-1BD9-44BE-8141-725E28CF8F63

Silke Söldner

Expertin für Kommunikation und Marketing
FBF303F6-1BD9-44BE-8141-725E28CF8F63
54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16