zurück zu praesenzstellen.de

Studienorientierung am Oberstufenzentrum Elbe-Elster

Am 16.06.2022 war der Studiengang Soziale Arbeit Thema am OSZ Elbe-Elster. Julia Warsönke, selbst im Masterstudium der Sozialen Arbeit an der BTU, vermittelte den Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse den Studiengang und die künftigen Beschäftigungsfelder.

Julia Warsönke brachte den Schülern nahe, dass wenn man dieses Berufsfeld erlernt, sich unendliche viele Möglichkeiten bieten, in denen man arbeiten kann. Vorgestellt wurden typische Berufsfelder der sozialen Arbeit, worunter die Schulsozialarbeit, Arbeit mit Migranten und vieles mehr zählt. Auch die starke Vernetzung mit anderen Arbeitsfeldern wurde erläutert. Hierzu gehören Psychologie, Medizin, Erziehungs- und Rechtswissenschaften, Verwaltung und Pädagogik.


Näher beleuchtet wurde das Arbeitsfeld Schulsozialarbeit. Ein Arbeitsfeld, bei dem das Ziel ist, den Kontakt zwischen Schülern und Lehrern und den Schülern untereinander zu stärken. Eine der effektivsten Wege ist die Projektarbeit im geschlossenen Klassenverband. Eine Gruppenarbeit zum Thema Cybermobbing brachte die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken, wie man das Thema vielleicht in Schülergruppen hineintragen kann und diese damit für dieses Feld sensibilisieren. Natürlich wurde auch die BTU Cottbus-Senftenberg als Lernort vorgestellt und machte die Schülerinnen und Schüler neugierig. Das Feedback der Teilnehmenden war vielversprechend: "Unsere Klasse hat sehr viel aus diesem Workshop mitgenommen, hat sich gut in den Workshop integrieren können. Auf jeden Fall war es ein war es ein gelungener Workshop." so resümierten Michel, Kevin und Lucie aus der Klasse FS21.

54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16